Unsere Anlagen

Hier stellen wir unsere Anlagen vor, die derzeit unser Herz erfreuen und an denen wir mit viel Liebe und Fleiß arbeiten.

Die Vereinsanlage hat als Thema den „Nachbau und Pflege des Bahnhof Naunhof in der Zeit von 1935 bis 1945 als Modell im Maßstab 1:87 („Spur H0“) mit epochegerechten Zügen und Modellbahnbetrieb“. 

Die H0-Kugelbahn entstand mit dem Ziel neben dem Modellbahnbetrieb mit unseren H0-Modellen einen spielerischen Anreiz zu schaffen, durch das Abschätzen aus Geschwindigkeit des Modellzuges und der Bewegung einer Stahlkugel durch die Spirale die Treffsicherheit durch das Aufsammeln in den Güterwagen zu trainieren.

Die TT-Anlage „Hänsel und Grethel“ war im normalen Leben eine DDR-TT Komplettanlage, die im Jahre 1988 von eisenbahnbegeisterten Großeltern an das Enkel verschenkt worden war, mit der Maßgabe das der Vater vom Enkel (auch Sohn oder Schwiegersohn genannt) diese rechtzeitig zu Weihnachten „aufbereitet“. Das war in einer DDR Wohnung mit 4 Personen gar nicht so einfach. Allerdings klappte der Termin und die Technik wurde „klappbar“ mit DDR-Plastedübel an der Wand und damit platzsparend befestigt. Vor ein paar Jahren kam dann die Besinnung, diese Anlage wieder zu befahren, Weichen wurden gewechselt, Lämpchen erneuert etc.

Seit Frühjahr des Jahres 2018 ist sie nun im Vereinsgebäude präsent und wird liebevoll ausgebaut.

Die Winterland-Kinderland-Anlage ist als robuste Spur 0 Anlage entstanden, hier können all unsere großen und kleinen Gäste auch mal selbst ein Zug aufgleisen und fahren lassen. Passend zu Jahreszeit zeigen wir Sommer wie Winter, was Schnee war bzw. ist.