H0-Vereinsanlage
"Bahnhof Naunhof" in Epoche II

Interessengemeinschaft Eisenbahnfreunde Naunhof

Vorstand:         Dr. Thomas Jähnichen          (Märklinist)

Mitglieder:        Wilfried Lehmann                  (Friemler)
                           Ulrich Meißner                       (Bastler)
                           Dieter Hertranft                     (Architekt)
                           Werner Weithäuser               (Öler)
                           Uwe Scholze                          (Ha-Nuller)
                           Max  (Fan) +  Linus (noch ein Fan)

Unser Ziel

Nachbau und Pflege des Bahnhof Naunhof in der Zeit von 1935 bis 1945 als Modell im Maßstab 1:87 („Spur H0“) mit epochegerechten Zügen und Modellbahnbetrieb. Der komfortable Fahrbetrieb wird durch ein selbstgebautes mehrteiliges Gleisbildstellwerk ermöglicht. Zum Erreichen unseres Zieles sind jederzeit interessierte Mitglieder willkommen. Wir treffen uns jede 1. und 3. Woche im Monat, am Donnerstag um 19:00 Uhr im „Haus der Vereine“, Vereinsweg Nr. 1, im ersten Stock links (60m vom Bahnfunkmast und 30m vom BÜ Wurzener Str.).

Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Interessengemeinschaft
– bei Dirk Naumann aus Naunhof, für die nicht mehr gebrauchten TT- Fahrzeuge wegen Umstellung auf Digitalbetrieb
– bei Dipl. Ing. Armin Nagel für den Bau des Portalkranmodells (Leihgabe)
– bei Frau Fricke aus Naunhof für die TT-Anlage mit Material zum Weiterbau
– bei Bernd Werner aus Brandis für Häuser, Bausätze und weiteres TT-Material

Menü schließen